Deutschland
 
FALLSTUDIE

Trennmittel für Entformung von Composites Windenergie Rotorblättern optimiert gesamten Produktionsprozess.

Case Study Composites: Entformung im großen Stil.

WAS WIR ERREICHT HABEN.

Das Potenzial der Windenergie ist beträchtlich, mit dem entsprechenden Produktionsprozess sind jedoch gewisse Herausforderungen verbunden. Bei der Fertigung von Großteilen werden teure Rohstoffe und komplexe, differenzierte Formgebungsverfahren eingesetzt. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit einem großen Hersteller von maßgefertigten Rotorblättern für Windenergieanlagen, haben wir eine Welt voller Möglichkeiten entdeckt. Wir haben das von dem Kunden bislang verwendete Produkt durch eine Chem-Trend Trennmittel-Lösung ersetzt, die nicht nur ein zuverlässigeres Produkt hervorgebracht, sondern letztlich den gesamten Produktionsansatz optimiert hat. Dazu trugen unter anderem unsere Kolleginnen und Kollegen aus Forschung und Entwicklung (F&E), unsere technischen Applikationsspezialisten als auch unser Logistiker und Kundenberater bei. Die Durchlaufzeit konnte verkürzt werden, die Sicherheit am Arbeitsplatz wurde verbessert und es wurde ein ökologisch nachhaltigeres Trennmittel-System eingesetzt.

WIE WIR DAs erreicht haben.

Unserer F&E war es möglich, genau die Bedingungen zu schaffen, die notwendig waren, um den Zielvorgaben des Kunden gerecht zu werden. Wir wollten nicht nur die bisherigen Ergebnisse reproduzieren, sondern eine Leistungsoptimierung bewirken. Bei Chem-Trend liegt der Fokus stets darauf, eine Produktivitätssteigerung zu erzielen und Ausschuss zu minimieren.

Chem-Trend bot darüber hinaus vor Ort Unterstützung bei den Fertigungsprozessen sowie technischen Support an. Unter anderem wurden Einzelschulungen der Mitarbeiter bezüglich der Verwendung von Chemlease® Produkten durchgeführt. Die Umstellung auf eine kundennahe Fertigung des Trennmittel-Systems ermöglichten eine Effizienzsteigerung und vereinfachte Bestandsverwaltung.

UNSERE LÖSUNG.

Während einer Testphase haben wir eine Kombination aus einem Chemlease® Trennmittel, einem Versiegler und einem speziellen Formenreiniger verwendet, um ein effizientes, ganzheitliches Trennmittel-System zu schaffen. Gemeinsam mit unserem Kunden entwickelten wir Sprühwischgeräte, um die Applikation zu vereinfachen. In einem ganzheitlichen Engineering Ansatz wurde untersucht, wie der Einsatz der Prozesschemikalien spezifischen Kundenbedürfnissen entgegenwirkte. Daraus ergaben sich eine Vielzahl von Verbesserungsansätzen. Durch optimierte Logistik konnten wir gewährleisten, dass unser Produkt dem Kunden stets in benötigter Menge und Qualität verfügbar war. Dadurch wurden Ausfallzeiten aufgrund von nicht verfügbaren Trennmitteln unterbunden. Dank der regionalen Nähe zum Kunden war es uns möglich, zeitnah und proaktiv Lösungen bereitzustellen.

12 % DANK SCHULUNGEN UND ENTSPRECHENDER AUSRÜSTUNG KONNTE DER KUNDE DEN TRENNMITTELAUSSCHUSS UM 12 % REDUZIEREN
12 %
DANK SCHULUNGEN UND ENTSPRECHENDER AUSRÜSTUNG KONNTE DER KUNDE DEN TRENNMITTELAUSSCHUSS UM 12 % REDUZIEREN
45 AUF 5 DURCH DIE UNTERSTÜTZUNG VON CHEM-TREND WAR ES MÖGLICH, DIE DURCHLAUFZEITEN VON 45 AUF 5 TAGE ZU REDUZIEREN
45 AUF 5
DURCH DIE UNTERSTÜTZUNG VON CHEM-TREND WAR ES MÖGLICH, DIE DURCHLAUFZEITEN VON 45 AUF 5 TAGE ZU REDUZIEREN

HANDPRINT AUSWIRKUNGEN

Chem-Trend blickt stolz auf seine langjährige Erfahrung im Bereich der Nachhaltigkeit zurück. Die größten nachhaltigen Auswirkungen erzielen wir jedoch auf die Prozesse unserer Kunden. Es geht nicht allein um unseren eigenen globalen Footprint, sondern vielmehr um unseren Handprint, der noch weiterreicht.

Hier haben wir Folgendes erreicht:

  • Geringeren Energieverbrauch durch die Reduzierung von Produktionsausfällen.
  • Dank des Einsatzes von Sprühwischgeräten wurden geringere Mengen Trennmittel verwendet und es entstand weniger Trennmittelausschuss.
  • Aufgrund der Verwendung kundennah produzierter Trennmittel-Systeme wurde der durch Überseeverschiffungen anfallende Energieverbrauch und der damit verbundene Emissionsausstoß verringert.
  • Materials
  • Waste
  • Energy
Eine Marke von Freudenberg.
Kontakt

Wir sind da, um Ihnen zu helfen. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und senden Sie uns Ihre Anfrage damit wir loslegen können.

Mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars bestätige ich, dass ich über die Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Chem-Trend Datenschutzbestimmungen informiert wurde.