Deutschland
 
FALLSTUDIE

Einzigartige Vorteile dank innovativem Trennmittel

Case Study Druckguss: Die nächste Ebene ist erreicht.

UNSERE ERFOLGE.

Eine branchenführende europäische Druckgießerei sah sich beim Erarbeiten von weiteren Wettbewerbsvorteilen mit einem immer höheren Konkurrenz- und Kostendruck konfrontiert. Das Unternehmen hat nach einer effizienten und nachhaltigen Möglichkeit gesucht, seine Produktionsprozesse für eine Vielzahl von Druckgussmaschinen zu optimieren.
Mit wasserbasierten HERA™ Trennmitteln (HERA = High Efficiency Release Agent) war Chem-Trend in der Lage, unmittelbare und umfassende Unterstützung zu leisten. Dadurch konnten während des gesamten Produktionsprozesses unter anderem folgende Effizienzsteigerungen und Einsparungen erzielt werden:

  • Reduzierung des Frischwasserbedarfs um 99 %.
  • Reduzierung der Abwassermenge um 100 %.
  • Blister wurden eliminiert und dadurch die Ausschussrate um 20% reduziert.
  • Deutliche Verlängerung der Lebensdauer der Gussformen, da keine Temperaturschocks mehr auftreten.
  • Verringerung der Zykluszeit um 20 % durch Senkung der Sprüh- und Blasdauer.
  • Deutliche Verringerung der Energiekosten.
  • Geringere VOC-Freisetzungen, da HERA™ keine organischen Lösungsmittel enthält.

Aufgrund der äußerst zufriedenstellenden Ergebnisse plant die Druckgießerei, innerhalb der nächsten drei Jahre alle ihre internationalen Standorte auf die Lösung von Chem-Trend umzustellen.

UNSER WEG ZUM ERFOLG.

Durch Untersuchungen und Tests erschlossen wir verschiedene Ansatzpunkte:

  • Relativ hohe Zykluszeiten aufgrund langer Sprühzeiten.
  • Hoher Frischwasserverbrauch bei der Trennmittelanwendung.
  • Die Wärmeabfuhr erfolgte hauptsächlich über den Trennstoff. Aufgrund des hohen Sprühvolumens resultierte ein hohes Abwasservolumen.
  • Unnötiger Energieverbrauch durch Temperaturwechselbeanspruchung bei der Wiedererwärmung nach übermäßigem Herunterkühlen durch das Trennmittel.
UNSERE LÖSUNG.

Durch Anwendung unserer HERA™ Produkte konnten wir alle Probleme lösen. Aufgrund des Auftrages einer dünnen Trennmittelschicht, die ganz einfach aufgesprüht werden kann, wird die Temperatur der Gussformen nicht herabgesetzt. Dadurch werden Temperaturschocks deutlich reduziert und so die Lebensdauer der Gussformen erhöht. Gleichzeitig werden erhebliche Verbesserungen der Zykluszeit erreicht und der Energieverbrauch gesenkt, was sich positiv auf die Rentabilität auswirkt.
Durch Installation unseres DTC (Die Thermal Control) wurde der Wärmehaushalt der Gießform in Echtzeit visualisiert. Dadurch wurde eine kontinuierliche Prozessüberwachung- und optimierung realisiert.
Die Ergebnisse übertrafen alle Erwartungen des Kunden. In der Folge wurden weitere Maschinen am Standort auf die neuen Produkte und die damit verbundenen Technologien um.

100 % REDUZIERUNG DER ABWASSERMENGE
100 %
REDUZIERUNG DER ABWASSERMENGE
20 % VERKÜRZUNG DER ZYKLUSZEIT
20 %
VERKÜRZUNG DER ZYKLUSZEIT
20 % REDUZIERUNG DER AUSSCHUSSRATE
20 %
REDUZIERUNG DER AUSSCHUSSRATE

HANDPRINT AUSWIRKUNG.

Wir bei Chem-Trend blicken stolz auf unser langjähriges Bestreben zurück, Nachhaltigkeit zu fördern. Den größten Beitrag in diesem Bereich erreichen wir dabei, indem wir die Arbeitsprozesse unserer Kunden mitgestalten. Hierbei geht es nicht allein um unseren globalen Footprint, sondern vielmehr um unseren noch weiter reichenden Handprint.

Diesbezüglich haben wir Folgendes erreicht:

  • Verringerung der Trennmittelmenge, was zu Energieeinsparungen beim Temperaturmanagement, effizienteren Zykluszeiten und der Reduzierung von Druckluft geführt hat.
  • Eliminierung des Frischwasserverbrauchs für die Verdünnung von Trennstoffen und Vermeidung der daraus resultierenden Erzeugung von Abwasser.
  • Enorm reduzierter Transportaufwand.
  • Geringerer Bedarf an Verpackungsmaterial.
Eine Marke von Freudenberg.
Kontakt

Wir sind da, um Ihnen zu helfen. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und senden Sie uns Ihre Anfrage damit wir loslegen können.

Mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars bestätige ich, dass ich über die Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Chem-Trend Datenschutzbestimmungen informiert wurde.